Col du Jorat – Panorama über den Salanfe-Kessel

Dauer : 1 Std. 30 Min.
Distanz : 4.13 km
Jahreszeit : Juni bis OKtober
Schwierigkeit : T2
Höchster Punkt : 2'213 m
Höhenunterschied : 288m
Vertical Drop : 288m

Ab Berggasthaus, nehmen Sie den Weg hinter dem zweiten Gebäude (höher als die Schaukeln). Folgen Sie ihm bis zur Kreuzung mit der Suone (1) und folgen Sie dann dem Pfad. Er ist ein wenig steil, passen Sie auf, nicht auszurutschen. Er mündet bei einer Kurve (2) auf dem Weg. Folgen Sie ihm bis zum «Petit col» und dann bis zum Col du Jorat (3).  Es lohnt sich, noch etwas weiter in Richtung Salentin zu steigen, wo die Aussicht auf das Chablais, den Genfer See, die Alpen und das Salanfe-Kessel herrlich ist. Viele Steinböcke verbringen den Sommer an den Hängen des Salentins. Wenn Sie früh am Morgen unterwegs sind, werden sie manchmal am Pass auf Sie warten, also Augen auf!

Rückkehr über dem Weg via Saut Péca (4).

Vorsicht: Zu Saisonbeginn kann zwischen dem «Petit col» und dem Col du Jorat ein Firnfeld bestehen, der den Zugang zum Col du Jorat ziemlich gefährlich macht.

Der Col du Jorat auf SchweizMobil.

Kontakt

Auberge de Salanfe
Famille Fabienne et Nicolas Marclay
Case postale 7
CH-1922 Salvan

Tél. +41 27 761 14 38

auberge@salanfe.ch

Altitude : 1925 m.

Coordonnées nationales – Swiss Grid : 563’830 / 110’460
Coordonnées GPS : 32T 343135 5111859

Agenda

Aucun élément dans l'agenda pour l'instant !